Chicks geschäftlich unterwegs!

29.01.08, 21:18:16 von chicks-on-tour
Bus fahren, einkaufen, Prosecco saufen, geschäftlich unterwegs sein und über Promis lästern - der ganz normale Chicks-Alltag!

Download MP3 (25,4 MB)

Alle Kommentare RSS

  1. Dirk sagt:
    Hallo Tina, hallo Rickie!

    Jetzt könnt ihr vielleicht nachvollziehen, warum ich einst meinen gut dotierten Job aufgab, denn nach Monats- oder Quartalssitzungen wurde man zum Fernet-Branca ?verdonnert" ? der ?Chef? liebte das Gesöff! Na ja, okay, es gab auch noch andere Gründe, die mir nicht gefielen, aber in der Rückschau kann ich mich mit Graus an diesen Kräuterbitter erinnern!

    Zu Sárkö.: SELBST SCHULD, wenn er so ist, wie er scheinbar ist - aber für mich als Wassermann ist es schon schlimm, wenn alle Wasserfrauen und -männer mit DEM verglichen werden. Ich `finde, so erscheint ?le président" mir zumindest, der ist ein eitler Fatzke ? na ja, bei dem Namen: Nicolas Paul Stéphane Sárközy de Nagybócsa (Quelle: Wiki.).

    Liebe Grüße, Dirk
  2. sagt:
    So sieht das übrigens aus, wenn sich Kollegen(!!) (aus Bayern?)
    um die "wirklich" wichtigen Dinge des Lebens kümmern:
    http://youtube.com/watch?v=9JbVQf-1i-s
    Schon ein Jammer, wer da kein Weißbier nie nicht måg,....gell Tina ;-)
    (Unertl Weißbier aus Haag, Oberbayern)


    Lb Grüsse
    Da Jürgen Richards


    So, irgendwas wollt ich jetzt noch......sagen...
    .....
    .. ah ja, stimmt.... :

    F R E C H D A C H S E !!! BEIDE!!!
    DIE EINE WIE DIE ANDERE!!!
    Mit Euch zwei hab ich noch ein Hühnchen (wie passend, gell)
    zu rupfen, obwohl .... Fernet-Branca statt Ramazzotti könnte ein
    Milderungsgrund sein...vielleicht....mal schauen ;-))
  3. WolfgangHH sagt:
    Hallo Ihr Beiden! Das war ja wieder eine tolle, kurzweilige und sehr interessante Folge... und das sagt einer der seeeeehr gerne Fernet Branca trinkt... zählt also doppelt!

    Viele Grüße aus der schönsten Stadt der Welt!
  4. sagt:
    Se Reschaschöa rechnet nach:
    22 Tage 3 Stunden 32 Minuten....and counting...

    Logic Studio abgestürzt, Reflection Filter verlegt oder gar Mac Pro kaputt, Tina?

    Gut, dann geh ich halt jetzt Mondfinsternis schauen...

    Da Jürgen
  5. sagt:
    So, Compi Wecker korrigiert:
    22 Tage 4 Stunden 5 Minute...and still counting..

    Langsam mach ich mir Sorgen um die Chicks Girls....
  6. Anna sagt:
    dann hoffen wir mal, daß es nur an zu viel Arbeit liegt oder die beiden eine kleine Kreativ-Pause einlegen und es nix schlimmes ist!

    Ich jedenfalls warte schon sehnsüchtig...
  7. sagt:
    Bayerisch für Fortgeschrittene:
    Michael Lerchenberg (Prälat Hinter in Der Bulle von Tölz)
    als Bruder Barnabas in der diesjährigen Fastenpredigt
    am Nockherberg (Starkbieranstich in der Paulaner Bierbrauerei)
    http://tinyurl.com/3dhhtc (.rm file, 56min)

    Mass vobiscum!


    Gruß Jürgen

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.